BehandlungenE

Behandlungen

Logopädie für Erwachsene

Bei der Behandlung von Erwachsenen orientieren wir uns an deren Bedürfnissen. Diese können sehr unterschiedlich sein. Unsere Arbeit beginnt daher mit einer ausführlichen Anamnese und einer klaren Zielsetzung. Möglichkeiten und Grenzen der Therapie werden individuell besprochen, bevor wir gemeinsam an die Arbeit gehen.

Wir arbeiten in den Bereichen...

  • An der Verbesserung und wenn möglich auch an der Wiederherstellung verbaler und nonverbaler Kommunikation/Aphasie und Dysarthrophonie.
  • An der Aufrechterhaltung bzw. an der Wiederherstellung des Schluckens / Dysphagie.
  • An der Aufrechterhaltung aller sprachlichen Fähigkeiten bei Systemerkrankungen wie Parkinson, ALS, MS und viele Andere.
  • An der Verbesserung der Stimmqualität, am Abbau von Missempfindungen sowie am Erwerb einer gesunden Stimmgebung, damit stimmbelastende Faktoren und Fehlfunktionen, funktional oder organisch, abgebaut werden können.
  • An dem Erwerb von günstigen Sprechtechniken und am Abbau von Vermeidung, um einen möglichst flüssigen Sprechablauf zu erreichen. Gleichzeitig werden ungünstige Muster, sogenannte Begleitsymptome abgebaut (Stottern, Poltern). Wir arbeiten mit dem direkten und dem indirekten Ansatz, je nach Patient.
  • An der Korrektur von fehlgebildeten Lauten, die erworben wurden oder noch aus dem Spracherwerb resultieren sowie am Erwerb des korrekten Schluckmusters bei Zungenfehlstellungen wie z.B. „Zungenpressen“ vor, während oder auch nach einer kieferorthopädischen Behandlung.